Gästebuch
[ Die Sternschnuppen ]
[Broken Wings ]
Design
Viel zu viel das auf einen einstürzt

Die überschrieft sagt alles. Ich sitze hier grade. Bin heute sehr früh aufgewacht. Es ist grade mal 9.15 uhr und ich kann nicht mehr schlafen. Ich will gar nicht dran denken was gestern passiert ist und was in ein paar Tagen passiert. Wie ich das überstehen soll ohne die Person die mir soverdammtviel Kraft gegeben hat alles zu bewältigen. Jetzt ist sie weg und hat alles mitgenommen und das alles nur weil ich so ein gottverdammtes Arschloch bin. Ich hab keine Ahnung wie es weitergehen soll. Ich weiß nur dass es das muss. Ich hab mit Tom gesprochen. Wir haben uns ausgesprochen. gott sei dank. anders würde ich montag erst recht nicht überstehen. Ohne sie. andrerseits macht es doch alles schwerer dass tom wieder bei mir ist. ich bin nie alleine. kann nicht so einfach gehen. Ich muss gucken wie ich damit zurecht komme nach den ganzen wochen stress. aber bis jetzt hat ja noch keiner was gemerkt dann wird das auch weiterhin klappen und ich muss kämpfen. um sie. um tom. ums glücklich werden. vllt werde ich das iwann wieder aber nur wenn sie zurückkehrt und tom nicht alles schwerer macht.
und gestern war sowieso die größte blamage. und nein ich erzähl nicht warum ich ein versager bin-.- also fragt gar nicht erst.

30.8.08 16:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de